Wechseljahresbeschwerden, Osteoporose und gynäkologische Erkrankungen


  • Immer mehr Frauen wünschen sich eine natürliche Behandlung ihrer Wechseljahresbeschwerden mit pflanzlichen Arzneimitteln, z.B. Hitzewallungen, Unruhezustände, Stimmungsschwankungen und Leistungsabfall, Nachtschweiss und/oder Schlafstörungen. In der Naturheilkunde gibt es viele hormonähnliche Substanzen, die Symptome lindern und sanft die Wechseljahre begleiten ohne Nebenwirkungen.
  • Die Pflanzenheilkunde gehört zu den ältesten Therapien. Schon der Arzt Paracelsus und später Sebastian Kneipp wussten“ Gegen jedes Leiden ist ein Kraut gewachsen“ Frische sowie getrocknete Pflanzen und Pflanzenteile werden vorschriftsmäßig gewonnen und aufgearbeitet. 
  • Ich begleite Sie  bei:
  • Wechseljahresbeschwerden und Osteoporose
  • Regelschmerzen und Regelstörungen
  • chronische Entzündungen
  • Geburtserleichterung
  • Geburtsvorbereitungsbegleitung
  • Schwangerschaftsübelkeit
  • Kinderwunsch